Verschiedenes

Wie man eine Ecke einrahmt

instagram story viewer

Versuchen Sie beim Einrahmen von Wandecken diesen alternativen Ansatz, der weniger Material verbraucht und energieeffizienter ist.

Wenn das Einrahmen von Wänden auf Ihrer To-Do-Liste steht, ist es eine gute Idee, neben der Planung Ihres Layouts und dem Sammeln von Materialien ein wenig Zeit damit zu verbringen, über die Ecken nachzudenken.

Ob innen oder außen, Ecken sind ein Multitasking-Teil der Wand. Sie bilden die Verbindung zwischen zwei recht- (und manchmal schräg-) abgewinkelten Wänden; sie tragen dazu bei, die obige Struktur zu stützen und bieten den Außenwänden pure Festigkeit. Sie bieten auch Nageloberflächen oder -rückseiten für Trockenbau, Außenverkleidungen und Verkleidungsbretter an.

Corner Framing Methoden

Traditionelle Rahmung (3- oder 4-Noppen-Ecke)

Eckrahmen mit 3 Bolzen
Feige. 1
Ian Worpole

Bei der traditionellen Rahmung wurde die Ecke aus drei oder vier Noppen und einer Blockierung aus 2x Holzschrott hergestellt. (Abb.1)

Mit steigenden Energie- und Materialkosten stellte sich heraus, dass bei dieser Methode mehr Holz verbraucht wurde als nötig. Noch wichtiger ist, dass es im Winter zu einer kalten Stelle in der Wand kam, da die Massivmasse nicht isoliert werden konnte.

Als „Wärmebrücken“ bezeichnet man Wärmeverluste, wenn kalte Luft durch ein festes Material von außen nach innen geleitet wird. In diesem Fall von der Ummantelung über die Rahmung bis hin zum Innentrockenbau.

Kalifornische Ecke

Außenwände

Heutzutage verwendet eine gängigere Methode zur Konstruktion von Außenecken zwei im rechten Winkel an den Enden der beiden Platten verbundene Bolzen und einen dritten, der zur Unterstützung in die beiden genagelt wird. (Feige. 2) Diese alternative Methode wird oft als „Kalifornien-Ecke“ bezeichnet und lässt Raum für die Isolierung, sodass sie energieeffizienter ist.

Kalifornische Eckrahmung
Feige. 2
Ian Worpole

Wenn eine zusätzliche Unterlage für Eckbretter, Abstellgleis oder Zierleisten erforderlich ist, kann ein dritter Ständer hinzugefügt werden, um Platz für die Isolierung zu lassen. (Feige. 3)

(Für diejenigen, die in einer seismischen Zone leben, erkundigen Sie sich bei Ihren örtlichen Baubehörden, bevor Sie beginnen. Seismische Codes erfordern oft mehr Masse in Ecken.)

Feige. 3
Ian Worpole

Innenwände

Die gleiche Konfiguration mit zwei Ständern kann an Innenwänden verwendet werden, aber einige Bauherren verwenden anstelle eines dritten Ständers für die Unterlage Trockenbau-Clips- kleine rechtwinklige Laschen aus Metall oder Kunststoff, die an die Innenecke genagelt werden, um eine Holzunterlage zu ersetzen. Alternativ zu Clips können Sie auch Träger aus 1x oder 2x Schrottmaterial anbringen.

Was Sie brauchen, um eine Eckständerwand einzurahmen:

  • Paar Sägeböcke
  • Kreis- oder Gehrungssäge
  • Maßband
  • Hammer
  • Treiber/Bohrer
  • 16d gemeinsame Nägel
  • 8d gemeinsame Nägel oder 3-in. Konstruktionsschrauben—keine Trockenbauschrauben
  • 2x4s oder 2x6s
  • Trockenbau-Clips oder Altholz

Schritte zum Einrahmen einer Ecke

Nehmen wir an, die Wände sind gerahmt und vorhanden und es fehlt nur eine Ecke.

  1. Legen Sie Ihr Holz über die beiden Sägeböcke.
  2. Messen Sie den Abstand von der unteren Platte zur oberen Platte, übertragen Sie das Maß auf das Rahmenholz und schneiden Sie das Schnittholz mit einer Kreis- oder Gehrungssäge ab. (Tipp: Um einen schönen quadratischen Schnitt mit einer Kreissäge zu erhalten, legen Sie a Geschwindigkeitsquadrat gegen den Bolzen neben dem Sägesockel und verwenden Sie ihn, um die Säge zu führen.)
  3. Installieren Sie den ersten Bolzen am Ende einer Wandplatte, indem Sie ihn mit zwei 8d-Nägeln auf jeder breiteren Seite, oben und unten nageln (die Nägel schräg einschlagen). Stellen Sie sicher, dass der Bolzen bündig mit den Seiten der Platten abschließt.
  4. Installieren Sie den zweiten Bolzen am Ende der sich kreuzenden Wand mit der gleichen Methode und nageln Sie die beiden dann alle 16 Zoll mit 16d-Nägeln zusammen.
  5. Fügen Sie nun den dritten Bolzen hinzu und nageln Sie ihn auf den inneren Schnittpunkt der ersten beiden, um die innere Eckverstärkung zu vervollständigen. Füllen Sie in einer Außenecke entweder den Raum an der Außenseite der Ecke mit einer Spritzschaumisolierung oder schneiden Sie eine starre Isolierung, um den Hohlraum zu füllen.

Diese Anordnung funktioniert auch für eine Innenecke. Angenommen, Sie möchten weniger Holz verwenden. In diesem Fall können Sie den dritten Bolzen ersetzen, indem Sie kürzere 2x Blöcke oder 1x Material an derselben Stelle nageln oder als dritten Alternativ können Sie die Innenecke durch Nageln oder Schrauben von Trockenbau-Clips alle 12 Zoll oder so an die Innenkante des Innenstollen.

  • Teilen
Vor und nach dem Bad: Modernes Makeover
Verschiedenes

Vor und nach dem Bad: Modernes Makeover

Durch das Anfügen von angrenzenden Räumen, das Verschieben des Eingangs und die Aufwertung der Einrichtungsgegenstände und Oberflächen wird ein sch...

Strom für die Pumpen
Verschiedenes

Strom für die Pumpen

Ihr sprudelnder Wasserfall oder Ihre plätschernde Fontäne benötigt Strom, um die Pumpe zu betreiben. Aber es einfach in eine Haussteckdose oder ein...

Was Sie zum einfachen Ätzen von Glas benötigen
Verschiedenes

Was Sie zum einfachen Ätzen von Glas benötigen

DIY Glasätzen ist eine großartige Möglichkeit, Ihrem Zuhause eine persönliche Note zu verleihen. Hier sind die Materialien und Werkzeuge, die Sie f...

insta story viewer